Technische Dokumentation der Investition

Jede Investition erfordert eine genaue Bestimmung der entworfenen Elemente, Der Umfang der Implementierung funktioniert, Materialberechnungen, benötigte Ausrüstung und Kostenvereinbarungen. Zu diesem Zweck wird eine technische Dokumentation erstellt. Ausführung, Die Prüfung und Genehmigung der Dokumentation wird ordnungsgemäß vorbereiteten und erfahrenen Mitarbeitern anvertraut. Technische Unterlagen sind erforderlich, um über den Beginn der Arbeiten zu entscheiden, und ermöglichen die Entwicklung von Zeitplänen, Bestellmaterial, Ausrüstungsvorbereitungsräume und Organisation eines Teams von Mitarbeitern.
Die Dokumentation wird auf der Grundlage der geltenden Vorschriften für die Gestaltung von Anlagen und auf der Grundlage aktueller Branchenanweisungen erstellt.

Die technischen und wirtschaftlichen Annahmen der Investition sind eine Reihe von Vereinbarungen, die das Ziel definieren, Programm, die Art der Investition, Umsetzungsmethoden und Kosten. Die Annahmen enthalten einen grafischen Teil, beschreibend und wirtschaftlich.

Der grafische Teil präsentiert:
- Verknüpfungen mit anderen Objekten, auf der Grundlage des allgemeinen Raumordnungsplans,
- vorhandene Elemente in einem bestimmten Bereich (Rüstung, Vegetation),
- allgemeines räumlich-künstlerisches Konzept mit der Anordnung der geplanten Elemente.

Der beschreibende Teil enthält normalerweise:
- Rechtfertigung der Wahl spezifischer Lösungen und Konzepte,
- Investitionsbeschreibung, vorhandene Gegenstände, -Topographie, Programm, erwartete Geräte und Anwesenheit.

Der wirtschaftliche Teil in dieser Phase der Studie besteht darin, die ungefähren Kosten der Investition zu bestimmen. Sie wird auf der Grundlage der Katalogpreise der entworfenen Elemente und auf der Grundlage von Stückkostenindizes berechnet, die anhand der Kosten ähnlicher realisierter Objekte ermittelt werden. Diese Daten werden in einer Zusammenfassung gesammelt (eine Aufstellung der Baukosten.

Technische und wirtschaftliche Annahmen werden vom Investor erstellt. Nach ihrer Genehmigung werden sie an die Konstruktionsstelle geliefert.

VEREINFACHTE DOKUMENTATION
Diese Art der Dokumentation ist für einfache Investitionen gedacht, z.B.. kleine Grünflächen oder Straßengassen, die keine detaillierten Studien erfordern. Diese Art der Dokumentation wird oft als One-Radio bezeichnet, weil es nur aus einem technischen Entwurf besteht, der auf vereinfachten Annahmen basiert. Vereinfachte Dokumentation besteht aus, genau wie technische Dokumentation, aus dem grafischen Teil, Beschreibung und Kostenvoranschlag.

TYPISCHE DOKUMENTATION
Streben nach Kostensenkung, Beschleunigung der Ausführung eines Elements und Vermeidung von Fehlern, Designer werden häufig aufgefordert, vorhandene und bewährte Designs verschiedener Elemente zu verwenden. Am häufigsten sind Bauelemente, wie zum Beispiel. Zäune, Betonmasten, Bänke. Sehr häufig werden massiv produzierte Elemente verwendet, die auf typischen Dokumentationen basieren, und zum Verkauf.