Grasige Stellplätze

Grasflächen. Dies sind die am häufigsten verwendeten Oberflächen, speziell für Sportspiele. Sie sind auf normalem Bodensubstrat recht leicht zu erhalten, und es ist oft möglich, Oberflächen zu verwenden, die spontan von Gräsern und ähnlichen Pflanzen bedeckt sind. Grasrasen, zusätzlich zu bestimmten Eigenschaften, die ein bestimmtes Spiel begünstigen, hat viele vorteilhafte Eigenschaften für den Menschen. Über der Rasenfläche, Der Rasen hat eine moderate Luftfeuchtigkeit und Temperatur sowie einen höheren Sauerstoffgehalt, besonders an einem sonnigen Tag. Grün ist auch die vorteilhafteste Farbe für das menschliche Auge.
Der größte Nachteil von Grasoberflächen ist der begrenzte und recht geringe Widerstand gegen Trampeln. Die am besten gepflegten und gepflegten Fußballplätze halten nur eine Woche 4-8 Stunden normaler Spiellast. Überschreitung dieser Anzahl von Spielstunden, besonders bei ungünstigen Wetterbedingungen, führt zu fortschreitender Zerstörung. Der Rasen auf dem Spielfeld wird bei unkontrollierter Nutzung vollständig zerstört. Der Rasen im Torraum wird am schnellsten zerstört, etwas später im mittleren Teil. Die Abhängigkeit von den Wetterbedingungen ist auch ein großer Nachteil der Grasoberflächen. Um die mechanische Beständigkeit von Grasland zu erhöhen und die Lebensdauer zu verlängern, werden verschiedene komplexe Pflegemethoden angewendet: Drainage, Tauchheizung und Folienabdeckung - Schutz vor Tiefkühlung und Schneedecke. Diese Bemühungen bestätigen die größte Eignung des Rasens als Fußballfläche. Alle Bemühungen und Versuche, es durch Kunststoffbodenbeläge mit sehr ähnlichen Eigenschaften zu ersetzen, werden im Allgemeinen als erfolglos angesehen. Offizielle Fußballspiele finden immer auf Rasenplätzen statt. Für einige Spiele, wie zum Beispiel. Volleyball, Die Grasoberfläche ist sehr gut, Aufgrund der einfachen Montage bei normalem Gebrauch, es wird nicht einmal empfohlen.