SCHUTZ DER SCHÖNEN BODENSCHICHT, Teil 2

Fahrzeuge dürfen nicht auf die Oberseite des Pfahls fahren. Die Oberfläche der Halden sollte während der Lagerzeit vor Unkrautbefall geschützt werden.

Lagerbereiche für fruchtbaren Boden sollten an Stellen markiert werden, die nicht zu weit vom Arbeitsort entfernt sind, aber nicht von Höhenänderungen betroffen. Vermeiden Sie es, Pfähle in der Nähe von Ausgrabungen oder Hangkanten zu platzieren, was sie mit einem Erdrutsch bedrohen kann.

Wenn es auf dem Gelände von Erdarbeiten Grasflächen mit qualitativ hochwertigem Rasen gibt, es sollte entfernt werden, wenn es möglich ist, es zu verwenden. Vor dem Entfernen des Rasens sollte das Gras so tief wie möglich geschnitten werden. Bewegen Sie den Rasen am besten und legen Sie ihn frisch, ohne regelmäßige Lagerung, Das ist mühsam und kann zu Austrocknung oder Faltenbildung führen. Der Rasen kann entfernt und aufgerollt oder in quadratischen Platten auf der Seite gelagert werden 30 oder 40 cm. Der Rasen wird flach in Haufen mit etwa einem Dutzend Grasschichten auf das Gras gelegt, Die Lagerzeit darf nicht zu lang sein und sollte einige bis mehrere Tage nicht überschreiten, abhängig von den Wetterbedingungen. Die ungünstigsten Lagerungsbedingungen sind hohe Lufttemperaturen und hohe Luftfeuchtigkeit des Rasens.