WEGE ZUR AUSFÜHRUNG VON ERDWERKEN, Teil 1

Erdarbeiten bestehen aus vielen verschiedenen Aktivitäten, von denen die wichtigsten sind:
— odspajanie,
— załadunek,
— transport,
— wykonywanie nasypu,
— zagęszczanie,
— modelowanie i plantowanie.

Breakout kann auf verschiedene Arten erfolgen, die sich an seine Kategorie und andere Bedingungen anpasst. Das manuelle Ausbrechen mit allgemein bekannten Werkzeugen erfolgt nur in kleinen Bereichen oder an Orten mit eingeschränkter Zugänglichkeit zu Maschinen. Aufgrund der hohen Handarbeitskosten sind fast alle Erdarbeiten, und so ausbrechen, wird üblicherweise durch mechanisierte Methoden unter Verwendung geeigneter Maschinen durchgeführt. Eine flache Lockerung der Bodenoberfläche zur Entfernung der fruchtbaren Schicht kann sein (durchgeführt mit Maschinen verwendet für. Bodenbearbeitung, z.B.. Grubber. Vor Beginn der Arbeit mit Bulldozern, Schaber, und manchmal werden sogar Bagger benötigt (Lösen Sie unter bestimmten Bedingungen die Oberflächenschicht des Bodens. Es wird am häufigsten von Böden mit hoher Kohäsivität benötigt, an Orten ihrer hohen Konzentration, z.B.. durch Fahrzeuge oder gelagerte Materialien. Verstärkte Oberflächen erfordern auch ein Ablösen. Zu diesem Zweck werden häufig Stripper verwendet.

Das Laden des Bodens wird sehr oft als separate Aktivität durchgeführt. Meistens variiert die Arbeit des Baggers gleichzeitig mit der Lockerung des Bodens. Wenn der geschüttelte Boden über größere Entfernungen transportiert werden soll, es wird auf verschiedene Fahrzeuge geladen, am häufigsten Kipper. Wenn andererseits Planierraupen und Schaber verwendet werden, um den Boden über kurze Strecken zu bewegen, Die Belastung reduziert sich auf das Abkratzen des gelösten Bodens auf dem Pflugschar oder auf eine Box hinter dem Pflugschar.