Strauß

Strauß

Strauße gehören zur Familie der Laufvögel. Sie können nicht fliegen, aber die Läufer sind ausgezeichnet. Mają do tego celu przystosowane mocne nogi składające się z dwóch palców. Ein Finger ist sehr groß, fleischig, der zweite kleiner. Sie können einem Huf ähneln. Strauße leben in warmen Klimazonen: Afrika, Australien, Südamerika. Sie werden in Arten eingeteilt: Afrikanischer Strauß, Emu (Australien), Kazuar (Südamerika) im Inneren. Sie sind sehr starke Vögel. Gegen die Gefahren von z.B.. ze strony tygrysa sie retten sich durch weglaufen. Potrafią bardzo szybko biegać nawet do 85km/h, małe miesięczne strusie biegają z szybkością 60km/h. W razie konieczności mogą bronić się też starke Tritte. Strauß Kazuar jest bardzo gefährlich für den Menschen. In der Zeit, in der sie sich um ihren Nachwuchs kümmert, kann sie einen Menschen angreifen. Ma 3 cm lange Krallen, mit dem er den Körper zerreißt. Es gibt bekannte Todesfälle von Erwachsenen und Kindern aus der Gegend als Folge einer Begegnung mit dem Kasuar. Strauße haben sehr scharfe Sinne. Der afrikanische Strauß ahnt schnell den Feind und warnt so andere Tiere, die auf der Weide fressen. Strauße sind Pflanzenfresser.