Endywia

Endywia (Cichorium endivia)

Im Spätsommer und Herbst können Winterendivien angebaut werden. Die Samen werden von Mitte Juni bis Mitte Juli direkt in den Boden gesät. Die Sämlinge können später in einiger Entfernung umgepflanzt werden 30 x 30 cm. Endywia, genau wie Salat, hat einen hohen Nährstoff- und Wasserbedarf, Daher ist es notwendig, reichlich zu düngen und zu gießen. Er hasst Dürre. Neben einer reichlichen Düngung ist eine sorgfältige Bodenbearbeitung erforderlich (spulchnianie), Dies hat einen großen Einfluss auf die Aufrechterhaltung einer konstanten Substratfeuchtigkeit. Spät gesäte Endivien können auch dann noch im Boden gehalten werden, wenn die Temperatur auf - 4 ° C fällt. Sie können auch ganze Pflanzen ausgraben und in einen gut belüfteten Keller stellen, bei einer Temperatur von 4-5 ° C.. Eine solche Lochfraß kann bis Februar verwendet werden. Eine wichtige Behandlung ist das Bleichen von Endivienblättern, die so ihren bitteren Geschmack verlieren. Beim Bleichen werden die Blätter oben mit einer Schnur oder einem Bast auf diese Weise zusammengebunden, um Licht von den inneren Blättern der Rosette fernzuhalten. In Polen werden zwei Sorten angebaut: "Eskariola Paryska" und "Green Big Kędzierzawa".