Wilde Stauden aus dem Laubwald

Wilde Stauden aus dem Laubwald

Die unten beschriebenen Pflanzen können im Schatten nicht sehr dichter Laubbäume und Sträucher gepflanzt werden. Diese Stauden wachsen hauptsächlich in Mitteleuropa, aber sie sind in ganz Europa zu finden. Sie blühen im Frühling, wenn sie noch die volle Sonne genießen können, um dann im Schatten der Bäume zu wachsen. Sie sind Anemonen, Primeln, Veilchen, Kokorycze und Hepatiker. Im Garten bilden sie eine Gruppe mit dem gemeinsamen Immergrün, ein Kuckuck und ein gewöhnlicher Huf oder eine Praginia. Süßer Traum und Maiglöckchen, trotz der schlanken Blütenstände, wird am Ende des Rabatts gepflanzt, weil sie sich dank gut entwickelter unterirdischer Rhizome ausbreiten. Auf größeren Flächen und unter höheren Sträuchern ist der Boden gut mit gelbem und geflecktem Holzmais bedeckt, Langläufer produzieren. Zwischen ihnen kann man schmalblättriges Lungenkraut pflanzen, Veilchen, verschiedene Arten von Seggen, ein schlankes, großblumiges Brötchen oder ein stark wachsendes Haar, weiblicher Gemeinschaftsraum oder gemeiner Farn. Einige der hier besprochenen Stauden wachsen gut in der Nähe von Sträuchern, leichtes Sonnenlicht ertragen. Dazu gehört der Adler, Glockenblumen mit rauen Blättern und lila Fingerhut, Das hat lila glockenförmige Blüten, die auf einem starken Blütenstiel eingebettet sind. Die Waldscheibe wächst gut an sonnigen Orten, und schattierte Bereiche, Daher können sie am Rand des Ständers angebaut werden.

Es gibt viele wilde Stauden, die in außereuropäischen Ländern wachsen, sehr ähnlich der oben beschriebenen Art und bereits in unseren Gärten zu Hause. Wir haben nur einige von ihnen aufgelistet, bereits in unseren Bedingungen eingecheckt. Sie sollten auch die verschiedenen Gräser und Farne kennen, Auch sie sind Teil des Gartens.

Wilde Stauden aus dem Laubwald
Immergrün - Vinca minor
Dorf - Helloborus foetidus
Schiefe Glocke - Campanula trachelium
Epimedium — Epimedium x versicolor
Duftendes Veilchen - Viola odorata
Gelber Gajowiec - Galeobdolon luteum
Jasnota plamista — Lamium maculatum
Corydalis leer - Corydalis cava
Lebensbaum - Polygonalum multiflorwn
Maiglöckchen - Comallaria majalis
Huffalter - Asarum europaeum
Riesenhaarig - Luzula sihatica
Miodunka wąskolistna - Pulmonaria angustifolia
Naparstnica purpurowa — Digitalis purpurea
Kleiner gefleckter Adler - Aguilegia vulgaris
Gemeiner Farn - Polypodium vulgare
Parzydło-Wald - Arurtcus dioicus
Primula geschleppt - Primula elatior
Stengellose Primel - Primula yulgaris
Kuckucksdurst - Waldsteinia geoides
Leber - Hepatica nobilis
Turzyca cienista — Carex umhrosa
Frühlingsillusion - Omphalodes vema
Wieloś - Polemonium x richardsonii
Wietlica weiblich - Athyrium filix-femina
Japanische Anemone - Anemone japonica hybr.
Großblumige Anemone - Anemone sylvestris - Tiarella cordifolia